Fünf leichte Beauty-Tipps für Nagelpflege im Herbst und Winter.

In den kalten Monaten des Jahres sind unsere Nägel allerhand Wettereinflussen ausgesetzt. Wir verraten Ihnen in diesem Artikel ein paar hilfreiche Pflege-Tipps für Wiederaufbau und Schutz Ihrer Nägel von führenden Experten von BERENICE.

 1. Versorgen Sie die Haut der Hände mit Feuchtigkeit.
Dafür eignen sich vor allem feuchtigkeitsspendende oder revitalisierende Hautcremen. Tragen Sie die Hautcreme auf und massieren sie anschließend sanft ein.

 2. Vergessen Sie nicht, die Nagelhaut zu entfernen
Im Herbst und Winter trocknet die Nagelhaut aktiver, infolgedessen kann die Maniküre ungepflegt aussehen. Der Feuchtigkeitsmangel kann auch das gesunde Wachstum Ihrer Nägel verlangsamen. Tragen Sie das “Cuticle Peeling” auf die Nagelhaut auf und schieben Sie sie mit Orangenholzstäbchen Orange Sticks nach einer kurzen Einwirkzeit von 30 Sekunden zurück. Bei einer regelmäßigen Anwendung von Cuticle Peeling wird aktives Wachstum der Nagelhaut vorbeugt.

Berenice Water-based cuticle remover "Cuticle peeling"

 3. Befeuchten Sie die Nagelhaut
Obwohl einfache Handcreme die Haut langhaltend mit Feuchtigkeit versorgen können, sind diese nicht reichhaltig genug für die zu Trockenheit neigende Nagelhaut. Verwenden Sie Nagelöl auf Orangenbasis mit Vitaminen “Rich Nutritive oil” um gesunder Aussehen Ihrer Hände zu schaffen.

Berenice Nail and cuticle oil "Rich nutritive oil"

4.Verwenden Sie Festigungsmittel für Nägel.
Für die Nagelplattenpflege und Nährung ist “Pure Gold Hardener” perfekt geignet. Dieses Festigungsmittel enthält kolloidale Goldpartikel, schützt vor negativen Umweltfaktoren und gewährt Ihren Nägeln ein gesundes und attraktives Aussehen.

Berenice Strengthening treatment with colloidal gold "Pure gold hardener"

5. Tragen Sie Handschuhe
Beim kalten Wetter, sollen Sie die immer “an” haben, denn die Handschuhe Ihre Hände von Trocknen und Temperaturwechsel schützen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *